PELEsb, 13.2.2017



Pele discovers an Island and goes on a life-changing adventure. An animated short film - very poetically.
Created by Tatjana Korolyuk, Maya Müller & Sarah Jane Heisig.
We worked one semester on this, hope you enjoy it! :)

mehr Info >> (1 Eintrag | 0 Kommentare)

King's Barn CircusArtur Gerz, 22.3.2011



In rasantem Tempo vollführen die Zirkusleute ihre Kunststücke und verlassen dabei mehr als einmal die reale Welt, um in ihre Träume aufzusteigen ...

mehr Info >> (1 Eintrag | 0 Kommentare)

MucosAmanda Haas, Christoph Kleinstück, Daniel Krafft, Henriette Krög, 16.12.2010



Eine unbekannte Welt, voller seltsamer lilafarbener Wesen. Sie vermehren sich. Sie erkunden ihre Umgebung. Sie legen sich mit den Falschen an ...

Ein Stopmotion-Animationsfilm von Amanda Haas, Christoph Kleinstück, Daniel Krafft, Henriette Kröger, Stephanie Schilk, Julia Zejn

mehr Info >> (1 Eintrag | 0 Kommentare)

The Story of Maximilian ClydeMats Claußen, 13.12.2010



Maximilian Clyde, das personifizierte Böse, macht nachts jagt auf Menschen ...
Ein Musikvideo zum Song der Band "Johray on the Fence".

mehr Info >> (1 Eintrag | 0 Kommentare)

Mr. Miller*Tim Dübbert, 9.12.2010



Unter dem Rahmenthema "Was wäre wenn ..." wird die Aufklärung eines Todesfalls verfolgt. Wie ist Mr Miller gestorben? Nein, es war alles ganz anders ... Animation ansehen unter mehr Info ...

mehr Info >> (2 Einträge | 0 Kommentare)

Hole in One*Katja Dylla und Marcin Wiecorek, 9.12.2010



Was lässt mann sich nicht alles einfallen, um seine Liebste zu gewinnen ... eine Parodie auf Heldentum und Nestverhalten ... Animation unter mehr Info ansehen ...

mehr Info >> (1 Eintrag | 1 Kommentar)

Herr Puschel*Katja Schiller und Evgenia Kriener, 9.12.2010



Was passiert, wenn ein Chirurg den ehrgeizigen Versuch startet, ein neues Lebewesen zu erschaffen? In einer Variante des Frankenstein-Motivs darf sich das neue Lebewesen diesmal im Kunstbetrieb austoben ...
Die Animation unter mehr Info ansehen ...

mehr Info >> (1 Eintrag | 0 Kommentare)

Gefangen im RoggenChristoph Kleinstück, Tobias Offermanns, Julia Zejn, 17.12.2009



Gefangen im Roggen ist ein Lied der Band „Radio Machiavelli“ aus Essen, welches wir im Sommersemester 09 visualisiert haben.
In dem Video geht es um einen jugendlichen Hauptcharakter, der sich in einer psychiatrischen Klinik einem See befindet. Auf diese Klinik fährt der Betrachter am Anfang durch Bilderrahmen zu. Dieser Raum, in dem diese hängen symbolisiert die Innenwelt des Jungen. Er stellt sich darin vor, dass die Enten im Winter wegfliegen und den ganzen See davontragen. Er versteckt sich vor seiner Psychose, die ihn in der Gestalt einer dunklen surrealen Zirkuswelt bedroht. Nur im dem Roggenfeld fühlt er sich sicher. Die Stimmung des Films ist düster und unbehaglich. Der Betrachter kann die Geschichte nicht interpretieren und die Welt des Psychotikers nicht nachvollziehen.
Das Projekt ist angelehnt an das bekannte Buch „Der Fänger im Roggen“ von J.D. Salinger.

mehr Info >> (4 Einträge | 0 Kommentare)

SÜDSTADT*sbeck, 7.10.2008



Der Animationsfilm SÜDSTADT entstand im Rahmen einer Diplomarbeit des Projektbereichs Illustration & Medien im Jahr 2007. Das Team Malte Jehmlich, Nick Skopalik und Nils Voges (sputnic) hat für diesen Film bereits einige Auszeichnungen erhalten, u.a. den Senatspreis der Hochschule Niederrhein und das "Prädikat Wertvoll" der Filmbewertungsstelle Wiesbaden.
SÜDSTADT wurde schon zu zahlreichen Filmfestivals in In- und Ausland eingeladen, zuletzt zum internationalen Studentenfilm Festival in Kyoto/Japan ...
http://www.sputnic.tv/motion/suedstadt/index.shtml


mehr Info >> (2 Einträge | 1 Kommentar)



zum Seitenanfang >>